Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 750 mal aufgerufen
 Backen
StolzeMama09 Offline

Besucher

Beiträge: 6

10.03.2010 23:32
SUCHE Eierpfannkuchenrezept antworten

Wie ihr schon im Betreff lesen könnt, suche ich ein Rezept für Eierpfannkuchen...
Da unsere Große die so sehr liebt, bin ich gezwungen, mal welche zu machen...
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen...
Bitte Bitte auch mit Mengenangaben für Mind.4 Personen

Schon einmal vielen Dank im vorraus...

reinhard Offline

Mitglied

Beiträge: 107

11.03.2010 12:40
#2 RE: SUCHE Eierpfannkuchenrezept antworten

Moin Stolze Mama
"normale" Eierpfannkuchen - Rezepte wirst sicher noch gepostet bekommen, ich habe mal zwei weitere Ostfriesische Rezepte die Weitesgehend auch zum Thema passen aufbereitet.

Speckendicken
Diese Pfannkuchen haben ihren Namen nach ihrem Aufbau: Man gibt pro Speckendicken drei Stücke Speck in die Pfanne. Darüber kommt der Teig. Die Oberseite wird mit drei Scheiben Mettwurst (das sind die 'dicken') garniert. Es gibt vermutlich so viele Speckendickenrezepte, wie es ostfriesische Hausfrauen gibt. Daher kann man einiges variieren und dies als ein Grundrezept betrachten.
• 750 g Speckendickenmehl
• 1 Becher Zuckerrübensirup 450 g
• 1 EL Zucker
• 3 Eier
• 1 Päckchen Anis 15 g
• 1 Päckchen Kardamon 7,5 g
• 1 Päckchen Backpulver
• 250 ml Milch
• 1 Pr. Salz
• 3 luftgetrocknete Mettwürste
• 250 g fetten Speck
Als Mehl nimmt man am besten direkt Speckendickenmehl. Dies bekommt man in jedem zivilisierten Geschäft. Sollte es hier Probleme geben, dann kann man sich dieses auch selbst basteln: Man mischt einfach 500g Roggenmehl mit 250g Weizenmehl. Dies ist eine Variante. Eine andere besteht aus 500g Weizenmehl mit 100g Roggenschrot und 50g Hafergrütze. Wie man sieht, ist das Mischungsverhältnis nicht so kritisch.
Bevor wir zu der Stelle kommen, an der die Gewürze hinzugegeben werden, eine kleine Warnung: Mit der Originaldosierung entwickelt das Gemisch auf den Darm eine durchschlagende Wirkung. Wer es nicht ganz so stark mag, kann auch noch recht gut schmeckende Resultate mit einem Viertel der Anis- und Kardamonmenge erziehlen. Mir schmeckt es jedenfals sehr gut und ich vertrage es besser. Im Zweifelsfall vorsichtig anfangen. Man kann den Teig nach den ersten Probespeckendicken immer noch nachwürzen. Zu der Milch Zucker und Sirup hinzufügen und erwärmen (lauwarm). Das Mehl in eine Schüssel geben und die Milchmasse, die geschlagenen Eier, Gewürze und Backpulver hinzugeben. Alles zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Der Teig muss eine Nacht ruhen (im Kühlschrank wegen der Eier). Am darauffolgenden Tag 9 dünne Speckscheiben in der Pfanne auslassen (eventuell mit etwas Schmalz, bei Teflon jedoch nicht nötig). Den Teig in drei Portionen darüber verteilen. Auf jede Portion drei Scheiben von der Mettwurst verteilen. Die Speckendicken werden dann in der Pfanne bei gelegentlichem Wenden goldgelb ausgebacken und warm gegessen.
Ist der Teig zu zähflüssig, dann mit etwas Milch verdünnen, jedoch nicht so, dass er von selbst zerfließt. Wegen der Dicke verbrennt der Teig schnell an der Außenseite, bevor er innen fest wird. Deshalb möglichst geringe Hitze und dafür länger bei geschlossenem Pfannendeckel backen. Besonders bei der Testserie gut im Auge behalten.

Eierpfannkuchen als Torte

Zutaten für 1 Portionen =Torte

5 Ei(er)

200 ml Milch
80 g Zucker
200 g Mehl
Für die Füllung:
300 g Zucker
100 ml Zitronensaft
250 g Mandel(n), gerieben

1 Pck. Vanillezucker
1 EL Rum
80 g Orangeat
100 g Sahne
Orangeat und gehackte Mandeln zum Verzieren
Öl zum Backen der Pfannkuchen



Zubereitung
Eier, Milch und Zucker verquirlen. Mehl nach und nach zufügen. Aus dem Teig in einer Pfanne (24 cm Durchmesser) insgesamt 7 Pfannkuchen backen.

Für die Füllung Zucker und Zitronensaft erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Mandeln, Vanillezucker, Rum und Orangeat untermengen. Eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Pfannkuchen und Füllung abwechselnd einschichten. Mit Pfannkuchen enden.
Die Torte 7 - 9 Stunden kalt stellen.

Sahne steif schlagen, die Torte damit umhüllen und mit Orangeat und gehackten Mandeln verzieren

StolzeMama09 Offline

Besucher

Beiträge: 6

11.03.2010 13:47
#3 RE: SUCHE Eierpfannkuchenrezept antworten

Vielen Dank Reinhard...
Vielleicht werde ich diese Rezepte ja auch mal ausprobieren...
Hören sich auf jeden Fall sehr interessant an...

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de