Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Kochen
Sunny ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2008 11:42
Aufläufe die mir gut Schmecken! antworten

Brokkoliauflauf

Rezept für 2 Personen
Einkaufsliste:
400 g Brokkoli
300 g geschälte Kartoffeln
3 Knoblauchzehen
50 ml Olivenöl
3 Eier
1/8 l Sahne
1 Zweig Thymian
100 g Bergkäse
Salz
Muskat

Zubereitung:

Den Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, die Röschen in kaltem Wasser abschrecken, auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
Die geschälten Kartoffeln in 1x1 cm große Würfel schneiden und in heißem Olivenöl mit gehacktem Knoblauch und Thymian scharf anbraten. Ebenfalls auf ein Sieb geben, um das Olivenöl ablaufen zu lassen.
Die Eier und die Sahne gut verrühren, mit Salz und Muskat würzen. Die Brokkoliröschen und die Kartoffeln in eine Auflaufform schichten. Die Eiermasse darüber geben und mit geriebenem Bergkäse bestreuen.
Bei 180 Grad 20 Minuten im Backofen backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und anrichten.

Hackfleisch-Kartoffelauflauf mit Karottensauce

Rezept für 4 Personen

Einkaufsliste:
800 g Kartoffeln
4 Schalotten,
fein geschnitten
400 g Rinderhack
500 g Tomaten,
gehäutet und gewürfelt
80 g Crème fraîche
600 g Karotten
ca. 400 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer,
Butter, Öl

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, kochen, pellen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Schalotten in etwas Öl anschwitzen, das Hackfleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten.
Dann schichtweise Hackfleisch und Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform schichten. Mit Kartoffeln abschließen. Tomatenwürfel mit Crème fraîche vermischen, abschmecken und auf der letzten Schicht verteilen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten überbacken. (Man kann auch alles schichtweise in Muffinsförmchen füllen und so den Auflauf portionsweise zubereiten. Die Garzeit verringert sich dann um ca. 10 Minuten.)
In der Zwischenzeit Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Mit den restlichen Schalotten in einem Topf mit Öl gut anschwitzen. Gemüsebrühe aufgießen und bei geringer Hitze weich kochen. Dann pürieren und nach Bedarf durch ein Sieb streichen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Auflauf servieren.


Lauch-Kartoffel-Auflauf mit Schafskäse

Rezept für 2 Personen

Einkaufsliste:

300 g Kartoffeln
200 g Lauch
½ Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1/8 l Gemüsebrühe
1/8 l Sahne
200 g Schafskäse
1 TL Thymian,
fein gehackt
1 EL Blattpetersilie, fein gehackt
1 EL kalte Butterflöckchen
Pfeffer, Salz, Muskat, Butter
Zubereitung:
Die Kartoffeln kochen und pellen, kann auch schon am Vortag gemacht werden. Lauch putzen, in 5 mm starke Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit einer Knoblauchzehe ausreiben und mit Butter einfetten. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und abwechselnd mit dem Lauch einschichten. Die Zwiebel möglichst fein schneiden und zwischen die Kartoffelscheiben streuen. Mit Pfeffer, Salz und muskat würzen. Gemüsebrühe und Sahne über die Kartoffeln geben. Im Ofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten garen.
In der Zwischenzeit den Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken, Thymian und Petersilie untermischen. Dann über den Kartoffel-Lauch-Auflauf streuen, mit Butterflöckchen belegen, erneut in den Ofen geben und weitere 10 Minuten überbacken.
Den Auflauf heiß servieren.

Fischpfanne »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de