Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 818 mal aufgerufen
 Desserts
Strupplchen Offline

Mitglied

Beiträge: 77

29.11.2008 00:08
Bratäpfel antworten

Im Handumdrehen zubereitet

4 schöne und möglichst gleich grosse Äpfel
(Boskop, Gravensteiner, Jonathan), waschen, das Kerngehäuse ausstechen und rundum an der dicksten Stelle einritzen.
Die Äpfel füllen und in eine dick gefettete (am besten Butter mit einem TL Öl) Form geben. Butterflöckchen drauf setzen.

Im vorgeheizten Backofen, bei 250° C, bei Ober- und Unterhitze 25 Minuten garen. (Keine Umluft, da die Äpfel bei Umluft austrocknen)

Füllungsvorschläge:

Klassisch:
3 Esslöffel gehackte Mandeln
2 Esslöffel Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Prise Zimt
3 Esslöffel Calvados

Orangen/Pistazien:
4 Esslöffen Orangenmarmelade
2 Esslöffel Orangenlikör
2 Esslöffel gehackte grüne Pistazien

Mit Nougat:
3 Esslöffel Nougatcreme
3 Esslöffel gemahlene Haselnüsse

Marzipan/Whiskey
100 Gramm Rohmarzipan
3 Esslöffel Whiskey
2 Esslöffel Rosinen

Datteln/Kokos:
6 getrocknete kleingehackte Datteln
2 Esslöffel Kokosflocken
3 Esslöffel Rum

Walnuss-Sahne:
4 Esslöffel mittelfein gehackte Walnüsse
2 Esslöffel Preiselbeeren
2 Esslöffel Creme fraiche

Die Zutaten jeweils vermischen und in die Mitte der Äpfel füllen.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de