Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
 Kochen
Strupplchen Offline

Mitglied

Beiträge: 77

28.11.2008 22:01
Cock-a-Leeky antworten

Für 8 Personen

2 Suppenhühner (je 2 kg)
12 Lauchstangen
20 Pfefferkörner
mit 1 Flasche Weisswein und Wasser bedeckt 3 Stunden kochen.

Die Hühner vorher in Eiswasser 2 Stunden lang wässern, damit die Brühe nicht unrein schmeckt.
Herz, Magen, Hals und Flügel kommen ins innere der Hühner, damit man sie später nicht aus der Brühe fischen muss.
Man legt die Hühner in einen sehr grossen Topf, die Lauchstücke darum und darüber, dazu der Wein (er soll nicht zu sauer, aber trocken sein) und füllt mit Wasser auf, sodass alles gut bedeckt ist. Salz und 20 Pfefferkörner hinzufügen.
Man kocht die Suppe drei Stunden im Ofen bei 170 Grad. Die Flüssigkeit soll ganz leicht, kaum bewegt köcheln.

Die Hühner tranchieren, Brust und Beine enthäuten und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
Den Lauch durch ein Sieb geben und vorsichtig, damit die Stücke nicht zerfallen abwechselnd mit dem Fleisch in die Suppenschüssel oder gleich auf die Teller geben.
Darüber giesst man eine ausreichende Menge Bouillon.

Sosse zu kaltem Huhn:

Hälfte Miracle Whip light und einen guten Naturjoghurt, sowie etwas Senf (1/2 bis 2 Teelöffel je nach Menge) und etwas Orangensaft untermischen. Mit wenigen Tropfen Balsamico verfeinern.

Jägerkraut »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de