Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 601 mal aufgerufen
 Kuchen
Strupplchen Offline

Mitglied

Beiträge: 77

29.11.2008 21:47
Gedeckter Apfelkuchen, Blechformat Antworten

Zutaten:

400 Gramm Mehl
180 Gramm Butter
2 Eier
2 Esslöffel Zucker
200 Gramm Sauerrahm
1,8 kg säuerliche Äpfel
Semmelbrösel zum bestreuen des Teiges
Zimt und Zucker zum bestreuen der Äpfel
Eigelb und Milch zum bepinseln des Kuchens

Zubereitung:

Aus genannten Zutaten einen Mürbteig herstellen.
Wenn er zu sehr klebt, soviel Mehl zufügen bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Teig abgedeckt 30 Minuten kalt stellen.

Inzwischen Äpfel waschen und schälen und in Schnitze oder Scheiben schneiden.

Teig in zwei gleichgrosse Stücke teilen. Ein Teigstück auf leicht bemehlter Arbeitsplatte auf Blechgrösse auswellen.
Backblech einfetten. Teigplatte darauf geben und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Mit Bröseln und evtl. Zimt-Zucker bestreuen.
Nun die Apfelschnitze gleichmässig auf dem Teigboden verteilen. Es ist eine riesige Menge, schmeckt aber nur so richtig fruchtig! Mit Zimt-Zucker bestreuen.
Zweites Teigstück wieder auf Blechgrösse auswellen und Äpfel damit abdecken.
Bei 200°C auf der mittleren Schiene backen bis der Kuchen schön gebräunt ist.
Nach 15 Minuten Backzeit den Kuchen mit der Eigelb-Milch-Mischung bepinseln.

Hanne-Fan Offline

Besucher

Beiträge: 11

18.11.2009 21:23
#2 RE: Gedeckter Apfelkuchen, Blechformat Antworten

Hallo Strupplchen,

dieses Apfelkuchenrezept gefällt mir.

Ich werde es demnächst mal nachbacken.

Freundliche Grüße

Hanne-Fan

Donauwellen »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz